Entfettung & Oberflächentechnik

Tiefgezogene Hülsen werden bei uns nach ihrer Herstellung in einer lösungsmittelbasierten, geschlossenen Vakuum-Anlage mittels Tetrachlorethylen oder in einer hochmodernen Gleitschleifanlage sorgfältig entfettet. Ferner können Restschmutzanalysen durchgeführt werden. Auf Wunsch führen wir außerdem in Durchlauf- oder Kalottenöfen thermische Behandlungen bis 1100 Grad Celsius unter Schutzgas durch. Alle Umweltauflagen werden dabei selbstverständlich erfüllt.

Darüber hinaus bieten wir noch verschiedene Oberflächenbehandlungen unserer Hülsen an. Die Kunden haben beispielsweise die Wahl zwischen galvanischen Beschichtungen, Kunststoffbeschichtungen sowie dem Polieren und Beizen ihrer von uns produzierten Hülsen.